GeForce 30 Serie – Wikipedia

Die GeForce 30-Serie ist eine eigene Familie von Pics-Verarbeitungsgeräten, die durch Nvidia weiterentwickelt wurden und die GeForce 20-Serie ablösen. Die Kollektion wird am 1. September 2020 eingeführt. und begann am 17. September 2020 mit dem Versand. [1] [2] Die Spielkarten basieren vollständig auf der Ampere-Architektur und verfügen über hardwarebeschleunigtes Raytracing (RTX) mit Nvidias RT-Kernen der zweiten Ära und Tensor-Kernen der 1/3-Generation. [3]

Die Aufstellung, die entwickelt wurde, um mit AMDs Radeon RX 6000-Sammlung und Intels Arc Alchemist-Kartensammlung zu konkurrieren, besteht aus der Einstiegsphase und zuvor Laptop-außergewöhnlichen RTX 3050 und Computer-Distinct RTX 3050 Ti, Mid-Variety RTX 3060, Upper Midrange RTX 3060 Ti, High-Cease RTX 3070, RTX 3070 Ti und RTX 3080 und dem Enthusiasten RTX 3080 12GB,RTX 3080 Ti, RTX 3090 und RTX 3090 Ti. Dies ist die letzte Generation von NVIDIA, um professionelle Hilfe für Windows 7 und eight.x zu haben, da die trendigen Treiber, die für diese Ära verfügbar sind, Windows 10 erfordern. [4] Release- und Verfügbarkeitsprobleme[Bearbeiten]

Der Starttag für die RTX 3080 war der 17. September 2020. [fünf] Der Verlust der Vorbestellmöglichkeiten und der übermäßige Ruf nach einer Verschärfung durch die COVID-19-Pandemie und die Zunahme des Rufs des Kryptominings führten dazu, dass eine große Anzahl von Online-Shops unter der schieren Vielfalt der Einkäufe litt. [fünf] [6] Newegg war am Black Friday wie erwartet absolut ausverkauft. Lange Spuren gestalteten Outdoor-Körperläden mit Lagerbeständen, darunter Micro Center in den Vereinigten Staaten[7] und Dospara [ja] in Japan. [acht] Twitter-Nutzer gaben an, dass sie Bots verwendet haben, um eine große Anzahl von Karten zu kaufen, um sie für höhere Ausgaben weiterzuverkaufen. [neun]

Nvidia veröffentlichte am folgenden Tag eine Behauptung und entschuldigte sich für die Probleme mit ihrem Online-Shop, der am Starttag aufgrund hoher Besucher ausfiel. [10] Am 2. Oktober stellte Nvidia vor, dass es die Entladung von RTX 3070-Karten um Wochen verzögern würde, um die Verfügbarkeit sicherzustellen. [elf] Am fünften Oktober führte Nvidia-CEO Jensen Huang Verzögerungen aufgrund von Lieferengpässen ein, die voraussichtlich bis 2021 andauern werden. [12] Am neunten Oktober stellte der Arbeitgeber vor, dass jede einzelne Grafikkarte der Founder's Edition in den Vereinigten Staaten kurzzeitig über Best Buy angeboten werden würde, während der professionelle Net Store aufgerüstet werden könnte, um den Kaufgenuss zu verbessern. [dreizehn] [14] [15] Anfang Dezember machte Nvidia Samsung-Wafer-Engps für Faktorengpässe verantwortlich, was unter anderem zu Chip-Engpässen führte. [16]

Der Mangel an RTX 30-Sammlungsspielkarten hielt bis 2021 an und ist seit seiner Veröffentlichung andauernd. [17] In einem Versuch, Käufe über Kryptominer einzuschränken, kündigte Nvidia im Februar an, dass die RTX 3060-Spielkarten in der Lage sein könnten, Algorithmen für das Mining der Ethereum-Kryptowährung zu entdecken und die Hash-Rate zu halbieren. [18] Kurz nach dem Start veröffentlichte NVIDIA versehentlich ein Treiberupdate, das die Erkennung deaktivierte. [19] Im März schlug TechRadar vor, dass die Engpässe bis zur 0,33-Region der 12 Monate bestehen bleiben könnten, wobei eine weltweite GDDR6-Speicherknappheit und der Auskauf der Karten über Kryptominer verantwortlich gemacht wurden. [20] Im April beschlagnahmte Hong Kong Customs and Excise 300 Nicht-Video-CMP-Spielkarten. [21]

Nvidia kündigte am 18. Mai 2021 offiziell neue RTX 3080, RTX 3070 und RTX 3060 Ti Lite Hash Rate (LHR) SKUs an, die den Ethasch-Mining-Hash-Preis begrenzen. [22]

Nvidia veröffentlichte die RTX 3080 Ti am dritten Juni und die RTX 3070 Ti eine Woche später, am 10. Juni. Beide deckten den Kryptowährungs-Mining-Hash-Preisbegrenzer ab. [23]

Es gab mehr als einen Versuch, den Ruf zu befriedigen. EVGA verfügt über ein Gerät, das entwickelt wurde, um Personen direkt in einer Warteschlange zu positionieren. Der Zweck ist, Ihnen Karten zu ersparen, schnell zu werben und die Wartezeit zu verkürzen. [24]

Eine Aftermarket-Version der RTX 3090, hergestellt mit Hilfe des Herstellers Gigabyte

Neben der Founders Edition gibt es auch viele Aftermarket-Karten, die von Nvidia als "benutzerdefinierte Spielkarten" bezeichnet werden. Der Fotochip stammt von Nvidia und Teile des Kartons werden im Einklang mit den Spezifikationen des Unternehmens geändert. Zu diesen Änderungen gehören: Taktraten, Fanatiker, Wärmesenken, Steckverbinder und Ästhetik. Solche Aftermarket-Karten neigen dazu, besser abzuschneiden als Nvidias In-Residence-Spielkarten, aber eine solche erhöhte Leistung geht mit Kompromissen bei der Temperatur- und Kraftaufnahme einher. Zu den Herstellern gehören: Gigabyte, MSI, Zotac, ASUS, EVGA, INNO3D. [25] [26] [27] [28] [29]

Nvidia hat am elften Januar 2022 offiziell die GeForce RTX 3080 12GB Pix-Karte und am 27. Januar 2022 die Laptop-Fotokarte GeForce RTX 3050 veröffentlicht. Die RTX 3050 hatte früher am besten eine Laptop-Version, die am 11. Mai 2021 zusammen mit der PC-Variante der RTX 3050 Ti, die derzeit noch keine Computerversion hat, veröffentlicht wurde. Nvidia hat die GeForce RTX 3090 Ti am 29. März 2022 offiziell veröffentlicht.Details[Bearbeiten]

Architektonische Verbesserungen der Ampere-Architektur bestehen aus den folgenden:CUDA-Rechenleistung acht.6[30]Samsung 8 nmVerdoppelte FP32-Leistung im Gleichschritt mit SM auf Ampere-GPUsTensorkerne der dritten Ära mit FP16, bfloat16, TensorFloat-32 (TF32) und Sparsity-BeschleunigungRaytracing-Kerne der zweiten Technologie sowie gleichzeitiges Raytracing und Shading und ComputingGDDR6X Reminiszenz-Hilfe (RTX 3070 Ti, RTX 3080, RTX 3080 12GB, RTX 3080 Ti, RTX 3090)PCI Express Vier.0NVLink three.zero (RTX 3090)HDMI 2.1 mit voller Bandbreite von 48 Gbit/s[31]PureVideo Feature Set K Hardware-Videoentschlüsselung mit AV1-Hardware-Decodierung[32]GeForce 30 (30xx) Serie für Computer[Bearbeiten]

Nur die RTX 3090 und RTX 3090 Ti helfen 2-Manier NVLink.