AMD Radeon Adrenalin 2022 Edition Grafiktreiber 22.4.1 Hotfix

Erstellen, ergreifen und bewerten Sie Ihre hervorragenden Momente. Steigern Sie mühelos Leistung und Leistung. Erleben Sie Radeon Software mit dem Stolz der wichtigsten Personen, sorgfältig geprüftem Gleichgewicht, vollständiger Zertifizierung und Extra.

Was ist neu:Unreal Engine five.zero und City Sample.

Behobene ProblemeVisuelle Artefakte in Horizon Zero Dawn können während des Spiels auf einigen AMD Graphics Merchandise wie Radeon RX 6800 XT entdeckt werden.Der Cursor kann in einigen Titeln zusammen mit Horizon Zero Dawn falsch ausgerichtet sein und das Backbone ändert sich, selbst wenn Radeon Super Resolution verwendet wird.Performance Metrics Overlay kann falsch ausgerichtet werden, nachdem das Fenster auf beide Aspekte des Desktops ausgerichtet wurde.

Bekannte ProblemeDer Anzeigemodus von 4K 120Hz kann bei einigen FreeSync-Präsentationen die Verwendung einiger AMD-Grafikprodukte wie Radeon RX 5700 XT vermissen.Die GPU-Auslastung kann bei den Radeon-Leistungsmetriken bei einhundert % stecken bleiben, nachdem Videospiele auf einigen AMD-Grafikprodukten, einschließlich Radeon 570, geschlossen wurden.Einige Kunden mit Windows 10-Arbeitsgadget können zusätzlich einen Blick auf das Fehlen des Aero-Effekts der Heimfenstertransparenz werfen.Ryzen CPU Overclock-Einstellungen können nach dem Zurücksetzen oder Hochladen eines Profils über Radeon Performance Tuning Options geändert werden.Die Verwendung von Radeon Super Resolution auf 2560x1600 Auflösungsanzeigen kann auch zu einem Gadget-Halt führen. Eine kurze Problemumgehung besteht darin, den Show-Skalierungsmodus auf Full Panel zu setzen.Enhanced Sync kann zusätzlich dazu führen, dass ein schwarzes Display entsteht, während es in einigen Videospielen und Computerkonfigurationen aktiviert ist. Alle Kunden, die möglicherweise Probleme mit aktivierter Enhanced Sync haben, müssen es als kurze Problemumgehung deaktivieren.Radeon Leistungsmetriken und Protokollierungsfunktionen können auch zeitweise außergewöhnlich überhöhte und falsche Reminiszenztaktwerte melden.

Das AMD Software: Adrenalin Edition 22.four.1 Installationspaket enthält Folgendes:AMD Software: Adrenalin Edition 22.four.1 Treiber Version 21.50.21.01 für Windows 10 und Windows 11 (Windows Driver Store Version 30.0.15021.1001).

Hinweis: AMD Radeon R9 Fury, Radeon Pro Duo, Radeon RX 400 Serie, Radeon RX 500 Serie und Radeon RX Vega Serie Porträts werden am besten über Radeon Software Adrenalin Edition unter Windows 7/10 64-Bit unterstützt.

Kompatibilität mit der Radeon Desktop-Produktfamilie AMD Radeon RX 6900 Serie GrafikkarteAMD Radeon RX 6800 Serie GrafikkarteAMD Radeon RX 5700 Serie GrafikkarteAMD Radeon R9 200 Serie GrafikkarteAMD Radeon RX 5500 Serie GrafikkarteAMD Radeon RX 500AMD Radeon 500X Serie GrafikkarteAMD Radeon VIIAMD Radeon Pro DuoAMD Radeon RX Vega Serie GrafikkarteAMD Radeon R7 2 hundert GrafikserieAMD Radeon RX vierhundert GrafikkartenAMD Radeon R5 dreihundert GrafikserieAMD Radeon R7 dreihundert GrafikserieAMD Radeon R5 200 Serie GrafikkarteAMD Radeon R9 Fury Serie GrafikkarteAMD Radeon HD 8500 - Grafikkarte der HD 8900 SerieAMD Radeon R9 Nano Series GrafikkarteAMD Radeon HD 7700 - HD 7900 Serie GrafikkarteAMD Radeon R9 dreihundert GrafikserieAMD Radeon RX Vega Serie GrafikkarteAMD Radeon RX 500 Serie GrafikkarteAMD Radeon RX 400 Serie GrafikkarteAMD Radeon Pro DuoAMD Radeon R7 300 Serie GrafikkarteAMD Radeon R7 200 Serie GrafikkarteAMD Radeon R9 Fury Serie GrafikkarteAMD Radeon R5 dreihundert GrafikserieAMD Radeon R9 Nano Series GrafikkarteAMD Radeon R5 2 hundert GrafikserieAMD Radeon R9 dreihundert GrafikserieAMD Radeon HD 8500 - Grafikkarte der HD 8900 SerieAMD Radeon R9 200 Serie GrafikkarteAMD Radeon HD 7700 - HD 7900 Serie Grafikkarte

Kompatibilität mit der Mobility Radeon-FamilieAMD Radeon R9 M300 Serie GrafikkarteAMD Radeon R7 M200 Serie GrafikkarteAMD Radeon R7 M300 Serie GrafikkarteAMD Radeon R5 M200 Serie GrafikkarteAMD Radeon R5 M300 Serie GrafikkarteAMD Radeon HD 8500M - HD 8900M Serie GrafikkarteAMD Radeon R9 M200 Serie GrafikkarteAMD Radeon HD 7700M - HD 7900M Serie Grafikkarte

Kompatibilität der AMD APU-Produktfamilie

AMD APU-Produkte mit den Codenamen "Kaveri", "Godavari" und "Carrizo" werden am besten über AMD Radeon Software Crimson Edition unter Windows 7 (32 und vierundsechzig Bit), Windows acht.1 (64 Bit) und Windows 10 (64 Bit) unterstützt. AMDs APU-Merchandise Radeon Graphics der siebten Generation wird am einfachsten von AMD Radeon Software Crimson Edition unter Windows 7 (32 & sechzig Vier-Bit) und Windows 10 (vierundsechzig Bit) unterstützt.

Kompatibilität der AMD APU-ProduktfamilieAMD APUs der A-Serie mit Radeon R4-, R5-, R6- oder R7-GrafikkarteAMD APUs der A-Serie mit Radeon R3, R4, R5, R6, R7 oder R8 GrafikkarteAMD Pro A-Serie APUs mit Radeon R5 oder R7 GrafikkarteAMD Pro APUs der A-Serie mit Radeon R5-, R6- oder R7-GrafikkarteAMD Athlon Series APUs mit Radeon R3 GrafikkarteAMD FX-Serie APUs mit Radeon R7 GrafikkarteAMD Sempron Series APUs mit Radeon R3 GrafikkarteAMD E-Serie APUs mit Radeon R2 GrafikkarteAMD Radeon HD 8180 - Grafikkarte der HD 8400 Serie

Radeon Software Crimson ReLive Edition wurde entwickelt, um die nachfolgenden Microsoft Windows-Systeme zu unterstützen. Das Betriebssystemhandbuch kann sich auch auf Ihr präzises AMD Radeon Produkt verlassen.Windows 10 (32 & sechzig Vier-Bit-Version)Windows Eight.1 (32 & Sixty Vier-Bit-Modell)Windows 7 (32- und 64-Bit-Version mit SP1 oder höher)

Notizen:Diese treibende Kraft ist nicht immer für den Einsatz auf AMD Radeon Merchandise-Jogging in Apple Boot Camp-Systemen vorgesehen. Benutzer dieser Strukturen müssen ihren Maschinenhersteller zur Unterstützung der Antriebskraft berühren. Bei der Installation von Radeon Software Crimson ReLive Edition für den Windows-Betriebssystem sollte die Person als Administrator angemeldet sein oder über Administratorrechte verfügen, um die Einrichtung von Radeon Software Crimson ReLive Edition abzuschließen. Radeon Software Crimson ReLive Edition erfordert die Installation von Windows 7 Service Pack 1.AMD hat die Hilfe für Windows 8 32-Bit beendet. Wir haben Links Version 17.1.2, die in die letzte Version für Windows acht 32-Bit geändert wurde.